Industrie- und Nachtfotografie (Langzeitbelichtung) Fotoworkshop

Landschaftspark Duisburg
Schornsteine mächtige Hochofentürme (52m begehbar) die in den Himmel ragen, Gerüstbauten oder zerfallende Industrieanlagen, Naturgewucher über stillgelegten Schienen und bröckelnden Backsteinmauern: Industriefotografie ist vielfältig und beeindruckend, manchmal erschreckend monströs, manchmal bezaubernd schön. Bis zum Einsetzen der Dämmerung werden grundlegende Dinge der Gestaltung und Aufnahmetechnik besprochen, danach wird gemeinsam fotografiert.


Ab Eintreten der Dämmerung bis in die Dunkelheit hinein, erhalten unsere Motive ein ganz besonderes Aussehen von ganz besonderem Reiz, den wir zusammen fotografieren werden. Dieser Workshopteil befasst sich mit dem Zusammenspiel von Bildgestaltung und technischem Hintergrund bei der Langzeitbelichtung.

Inhalt der Fotoworkshops:
Erklärung der Ausrüstung / Auswahl des richtigen Objektivs / Blendeneinstellungen und Schärfentiefe / Motivsuche, Bildideen und -aufbau / Nachtaufnahmen und Langzeitbelichtung (mit Stativ).
Treffpunkt ist der Parkplatz am LAPADU, nach Absprache können auch Fahrgemeinschaften ab Leverkusen (kostenfreie Parkmöglichkeit) gebildet werden.


 Benötigte Fotoausrüstung

  • Spiegelreflexkamera – digital oder Systemkamera
  • Stabiles Stativ, Dreibeinstativ (2 Stative kann ich auch verleihen, wenn keins vorhanden)
  • Stabile Fototasche oder Fotorucksack, ggf. Regenschutz
  • Weitwinkel- und Normalobjektive
  • Mittlere Teleobjektive 70mm – 200mm
  • Funk- bzw. Fernauslöser, App  oder Drahtauslöser (wenn vorhanden)
  • Stoppuhr (zb. Handy), Taschenlampe oder Kopflampe

Termin

26.04.19
Dauer: 18 - 24 Uhr

Teilnehmeranzahl; max. 8 (min. 3 Teilnehmer)
Kurspreis: 69€

Treffpunkt: Parkplatz am Park oder Treffpunkt Leverkusen für eine Fahrgemeinschaft

Teilnahme nach Eingang der Anmeldungen! Anmeldeschluß, 20.04.2019

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.